curriculum

semantic::apps sind modulare Unternehmensanwendungen für Zusammenarbeit und Dokumentation auf Basis der Enterprise Class MediaWikiMediaWiki ist eine frei verfügbare Wiki-Software. Sie wurde ursprünglich für die freie Enzyklopädie Wikipedia entwickelt. Viele Organisationen nutzen MediaWiki als verlässliche Plattform für Dokumentation und Zusammenarbeit. Distribution semantic::core. semantic::apps machen durch den Einsatz semantischer Technologien den Rohstoff Wissen produktiv, indem sie Informationen intelligent verknüpfen und Abläufe automatisieren.

curriculum app icon-nopadding.svg  curriculum App

Lernbereiche, Lernfelder und Lernsituationen managen

Die curriculum App ist eine Unternehmensanwendung für unser Enterprise Class MediaWikiMediaWiki ist eine frei verfügbare Wiki-Software. Sie wurde ursprünglich für die freie Enzyklopädie Wikipedia entwickelt. Viele Organisationen nutzen MediaWiki als verlässliche Plattform für Dokumentation und Zusammenarbeit. semantic::core. Curricula treffen Aussagen über die Rahmenbedingungen sowie die Ziele, Inhalte und auch Methoden und Medien des Lernens. Die curricula App unterstützt Sie beim Management von Rahmenlehrplänen und Lernfeldern und deren Detaillierung in Lernsituationen. Planen Sie entlang von Zeitrichtwerten konkrete Handlungssituationen unter Berücksichtigung der PhasenEine Phase ist die zeitlich, begrifflich, technisch und/oder organisatorisch begründete Zusammenfassung von Tätigkeiten in einem Projekt. Eine Phase bildet durch Gruppierung von Aktivitäten eine Planungs- und Kontrolleinheit. einer vollständigen Handlung (Informieren bzw. Analysieren, Planen, Entscheiden, Durchführen, Kontrollieren bzw. Bewerten, Reflektieren). In Kombination mit der file App und der document App verknüpfen Sie Lehrmaterialien, Medien oder mitgeltende Unterlagen und sorgen so für eine nachhaltige Unterrichtsgestaltung.


Alle Apps anzeigen

Impressionen


Relevante ProzesseAllgemein wird unter einem Prozess eine Reihe von Aktivitäten verstanden, die aus definierten Eingaben (Inputs) definierte Ergebnisse (Outputs) erzeugen. Als Input benötigt ein Prozess Einsatzfaktoren, wie beispielsweise Arbeitsleistung, Betriebsmittel, Energie, Werkstoffe und Informationen. Als Output enstehen Lösungen, Produkte und Dienstleistungen.

Wissen, Optimierung und Veränderungen managen

Vereinfachen Sie die ProzesseAllgemein wird unter einem Prozess eine Reihe von Aktivitäten verstanden, die aus definierten Eingaben (Inputs) definierte Ergebnisse (Outputs) erzeugen. Als Input benötigt ein Prozess Einsatzfaktoren, wie beispielsweise Arbeitsleistung, Betriebsmittel, Energie, Werkstoffe und Informationen. Als Output enstehen Lösungen, Produkte und Dienstleistungen. für Identifikation, Erwerb, Entwicklung, Verteilung, Bewahrung, Nutzung und BewertungZweck und Mittel der Bewertung ist die Prüfung, inwieweit das QM-System geeignet, angemessen und wirksam ist. Die Bewertung im Qualitätsmanagement stellt einen wesentlichen Teil des Prozesses dar, der zur Verbesserung der qualitätsrelevanten Produkte und/oder Leistungen führen soll. von Wissen, der Einführung und Aufrechterhaltung eines gelebten Qualitätsmanagementsystems sowie der kontinuierlichen Verbesserung durch zielgerichtetes Änderungsmanagement.

Enthalten in semantic::packs

curriculum App
curriculum app icon-nopadding.svg
250,- EUR

alle Preise zzgl. 19% MwSt.

Jetzt testen
semantic::apps® live erleben. Vereinbaren Sie einen Termin mit uns.
Ihr Ansprechpartner
Alexander GESINN
+49 9435 65218-0
Relevante ProzesseAllgemein wird unter einem Prozess eine Reihe von Aktivitäten verstanden, die aus definierten Eingaben (Inputs) definierte Ergebnisse (Outputs) erzeugen. Als Input benötigt ein Prozess Einsatzfaktoren, wie beispielsweise Arbeitsleistung, Betriebsmittel, Energie, Werkstoffe und Informationen. Als Output enstehen Lösungen, Produkte und Dienstleistungen.