ITIL

ITIL

InformationstechnikQualitätsmanagementQualitätsmanagement bezeichnet die Gesamtheit der sozialen und technischen Maßnahmen, die zum Zweck der Absicherung einer Mindestqualität von Ergebnissen betrieblicher Leistungsprozesse angewendet werden (z. B. Qualitätskontrolle, Endkontrolle).

Abk. für IT Infrastructure LibraryAbk. für IT Infrastructure Library. Sammlung von Best bzw. Good Practices im IT Service Management, die über Regeln Aufbau- und Ablauforganisation sowie die benötigten Werkzeuge im IT-Dienstleistungsbereich beschreibt.. Sammlung von Best bzw. Good Practices im IT Service Management, die über Regeln Aufbau- und Ablauforganisation sowie die benötigten Werkzeuge im IT-Dienstleistungsbereich beschreibt.

Relevante semantic::apps®

issue app icon-nopadding.svg

issue app: Issues (Themen) nachverfolgen
Issues (Themen) sind ein zentrales Element um Arbeitspakete, Anfragen oder Fehlermeldungen zu identifizieren und priorisieren. Sammeln sie während des gesamten Lebenszyklus anfallenden Informationen und verknüpfen diese mit zugehörigen Projekten, Personen, Organisationen, Prozessen, Produkten/Services oder Gebäuden/Räumen. Nutzen Sie umfangreiche Auswertungen und Filter, um einen Überblick über relevante Issues zu behalten.

requirement app icon-nopadding.svg

requirementErfordernis oder Erwartung, welche üblicherweise vorausgesetzt oder verpflichtend ist. app: AnforderungenErfordernis oder Erwartung, welche üblicherweise vorausgesetzt oder verpflichtend ist. spezifizieren, AuditsEin Audit untersucht, ob Prozesse, Anforderungen und Richtlinien die geforderten Standards erfüllen. Ein solches Untersuchungsverfahren erfolgt häufig im Rahmen eines Qualitätsmanagements. Das Audit stellt die Basis der Überwachung und kontinuierlichen Verbesserung von Managementsystemen dar. planen, Maßnahmen ableiten und nachverfolgen
Mit der requirementErfordernis oder Erwartung, welche üblicherweise vorausgesetzt oder verpflichtend ist. app spezifizieren Sie AnforderungenErfordernis oder Erwartung, welche üblicherweise vorausgesetzt oder verpflichtend ist., planen AuditsEin Audit untersucht, ob Prozesse, Anforderungen und Richtlinien die geforderten Standards erfüllen. Ein solches Untersuchungsverfahren erfolgt häufig im Rahmen eines Qualitätsmanagements. Das Audit stellt die Basis der Überwachung und kontinuierlichen Verbesserung von Managementsystemen dar., halten AuditEin Audit untersucht, ob Prozesse, Anforderungen und Richtlinien die geforderten Standards erfüllen. Ein solches Untersuchungsverfahren erfolgt häufig im Rahmen eines Qualitätsmanagements. Das Audit stellt die Basis der Überwachung und kontinuierlichen Verbesserung von Managementsystemen dar.-Ergebnisse fest und leiten erforderliche Maßnahmen ein. Die requirementErfordernis oder Erwartung, welche üblicherweise vorausgesetzt oder verpflichtend ist. app unterstützt Sie als integraler Bestandteil eines Managementsystems bei der Durchführung eines kontinuierlichen Verbesserungsprozesses. AnforderungenErfordernis oder Erwartung, welche üblicherweise vorausgesetzt oder verpflichtend ist. können dabei rechtlichen, normativen oder organisationsinternen Ursprungs sein.

subject-area app icon-nopadding.svg

subject area app: Normative Vorgaben, gesetzliche Verpflichtungen oder Richtlinien verwalten
Mit der subject area App behalten Sie den Überblick über normative Vorgaben, gesetzliche Verpflichtungen oder Richtlinien. In Verbindung mit der requirementErfordernis oder Erwartung, welche üblicherweise vorausgesetzt oder verpflichtend ist. App lassen sich AnforderungenErfordernis oder Erwartung, welche üblicherweise vorausgesetzt oder verpflichtend ist. und AuditsEin Audit untersucht, ob Prozesse, Anforderungen und Richtlinien die geforderten Standards erfüllen. Ein solches Untersuchungsverfahren erfolgt häufig im Rahmen eines Qualitätsmanagements. Das Audit stellt die Basis der Überwachung und kontinuierlichen Verbesserung von Managementsystemen dar. Themengebieten zuordnen und Zertifizierungen und Überprüfungen optimal vorbereiten.

Alle Glossar-Begriffe anzeigen