semantic::cafm

semantic::apps® sind modulare Unternehmsanwendungen für Zusammenarbeit und Dokumentation auf Basis der Enterprise Class MediaWikiMediaWiki ist eine frei verfügbare Wiki-Software. Sie wurde ursprünglich für die freie Enzyklopädie Wikipedia entwickelt. Viele Organisationen nutzen MediaWiki als verlässliche Plattform für Dokumentation und Zusammenarbeit. Distribution semantic::core. semantic::packs kombinieren mehrere semantic::apps® zu leistungsstarken Softwarelösungen für wissensintensive GeschäftsprozesseAllgemein wird unter einem Prozess eine Reihe von Aktivitäten verstanden, die aus definierten Eingaben (Inputs) definierte Ergebnisse (Outputs) erzeugen. Als Input benötigt ein Prozess Einsatzfaktoren, wie beispielsweise Arbeitsleistung, Betriebsmittel, Energie, Werkstoffe und Informationen. Als Output enstehen Lösungen, Produkte und Dienstleistungen..

semantic::cafm

Computer Aided Facility Management

Die professionelle und normgerechte Verwaltung von Standorten, Gebäuden, Anlagen und Inventar muss nicht aufwändig und teuer sein. semantic::cafm is die Lösung für Lean CAFM und bietet einen deutlichen Mehrwert, weil es durch die semantischeSemantik im Sinne des Semantic Web erweitert das Web, um Daten zwischen Rechnern einfacher austauschbar und für sie einfacher verwertbar zu machen; so kann beispielsweise der Begriff „Bank“ in einem Webdokument um die Information ergänzt werden, ob hier ein Sitzmöbel oder ein Kreditinstitut gemeint ist. Diese zusätzlichen Informationen explizieren die sonst nur unstrukturiert vorkommenden Daten. Zur Realisierung dienen Standards zur Veröffentlichung und Nutzung maschinenlesbarer Daten (insbesondere RDF). Technologie Mehrfacheingaben vermeidet, Datenkonsistenz herstellt und flexible Verknüpfungen erlaubt. Rollenbasierte Zuweisungen erleichtern die Planung, Durchführung und Kontrolle von Wartungsarbeiten und Maßnahmen im QualitätsmanagementQualitätsmanagement bezeichnet die Gesamtheit der sozialen und technischen Maßnahmen, die zum Zweck der Absicherung einer Mindestqualität von Ergebnissen betrieblicher Leistungsprozesse angewendet werden (z. B. Qualitätskontrolle, Endkontrolle).. Die Kombination von strukturierten Daten und interaktiven Beiträgen der Mitarbeiter hilft, Handlungsbedarf schnell zu erkennen, AufgabenFestlegung und Zuordnung von Verantwortlichkeit für bestimmte Tätigkeiten oder Ergebnisse. effektiv durchzuführen und die Verantwortung im Facility Management auf mehrere Schultern zu verteilen. ProzesseAllgemein wird unter einem Prozess eine Reihe von Aktivitäten verstanden, die aus definierten Eingaben (Inputs) definierte Ergebnisse (Outputs) erzeugen. Als Input benötigt ein Prozess Einsatzfaktoren, wie beispielsweise Arbeitsleistung, Betriebsmittel, Energie, Werkstoffe und Informationen. Als Output enstehen Lösungen, Produkte und Dienstleistungen. im Facility Management werden damit von allen Beteiligten gelebt. Gesetzliche Vorschriften, NormenNormen geben für abgegrenzte Situationen einzuhaltende Verfahren oder Rahmen vor, mit dem Ziel, einheitliche Eigenschaften sicherzustellen. Das soll dazu dienen, unabhängig voneinander entstehende (technische) Produkte miteinander verträglich zu gestalten, oder bestimmte Verfahren allgemein verständlich zu halten. und eigene VerfahrensanweisungenEine Verfahrensanweisung (VA) ist ein Dokument, das durch verschiedene Normen gefordert wird. Mit einer VA wird die Umsetzung von normativen Anforderungen in einem Unternehmen festgelegt und - im Sinne einer verbindlichen Vorschrift - nachvollziehbar dokumentiert. Die jeweiligen Verfahren müssen festgelegt, dokumentiert, verwirklicht und aufrechterhalten werden. Dieser Anspruch zieht die Tätigkeiten der Freigabe, Schulung sowie Prüfung bzw. Auditierung nach sich, deren Durchführung ihrerseits mit Aufzeichnungen nachvollziehbar nachgewiesen werden muss. können Standorten, Gebäuden, Räumen und Einrichtungsgegenständen spezifisch zugeordnet werden, so dass die Ausführung sichergestellt ist und die Ergebnisse revisionssicher dokumentiert sind.

Gerade für mittelständische und schnell wachsende Unternehmen ist es deshalb die ideale Lösung für die folgenden Anwendungsbereiche:

  • Flächenmanagement. Verwalten von Standorten, Gebäuden, Räumen und Raumbereichen (DIN 277, GEFMA A2).
  • Verwalten und Instandhaltungsmanagement für Gebäude, Anlagen und Maschinen (GEFMA A3 und A4).
  • Wartungsmanagement für Gebäude, Anlagen und Maschinen.
  • Vorbereitung von AuditsEin Audit untersucht, ob Prozesse, Anforderungen und Richtlinien die geforderten Standards erfüllen. Ein solches Untersuchungsverfahren erfolgt häufig im Rahmen eines Qualitätsmanagements. Das Audit stellt die Basis der Überwachung und kontinuierlichen Verbesserung von Managementsystemen dar. und Begehungen in den Bereichen Sicherheit, Arbeitsschutz und Umweltmanagement (GEFMA A11 und A12).
  • Lieferantenmanagement.
  • Management von Service- und Supportanfragen über integriertes Ticketsystem (Help- und Service-Desk, GEFMA A13).

Alle Packs anzeigen

Enthaltene Apps

address app icon-nopadding.svg

address app: Adressen für Personen, Organisationen, Standorte und Gebäude
Mit der address app erweitern Sie die contact app und die location app mit der Möglichkeit, Haupt- und Nebenadressen für Personen, Organisationen, Standorte und Gebäude zu erfassen. Verwenden Sie die Kartenfunktion, um Adressen unter Verwendung unterschiedlicher Kartendienste anzuzeigen. Automatische Umwandlung von Adress- in Koordinatendaten (geocoding).

contact app icon-nopadding.svg

contact app: Personen und Organisationen verwalten
Mit der contact app verwalten Sie Personen und Organisation an einem zentralen Ort. Umfangreiche Auswertungen helfen den Überblick zu behalten.

file app icon-nopadding.svg

file app: Dateien verwalten
Mit der file app verwalten Sie Dateien im WikiEin Wiki (hawaiisch für „schnell“) ist eine Website, deren Inhalte von den Besuchern nicht nur gelesen, sondern auch sehr einfach direkt im Webbrowser geändert werden können (Web-2.0-Anwendung). Das Ziel ist häufig, Erfahrung und Wissen gemeinschaftlich zu sammeln und in für die Zielgruppe verständlicher Form zu dokumentieren.. Legen Sie Beziehungen zu anderen apps fest, um relevante Dateien dort automatisch anzeigen zu lassen.

issue app icon-nopadding.svg

issue app: Issues (Themen) nachverfolgen
Issues (Themen) sind ein zentrales Element um Arbeitspakete, Anfragen oder Fehlermeldungen zu identifizieren und priorisieren. Sammeln sie während des gesamten Lebenszyklus anfallenden Informationen und verknüpfen diese mit zugehörigen Projekten, Personen, Organisationen, Prozessen, Produkten/Services oder Gebäuden/Räumen. Nutzen Sie umfangreiche Auswertungen und Filter, um einen Überblick über relevante Issues zu behalten.

location app icon-nopadding.svg

location app: Standorte, Gebäudekomplexe, Gebäude und Räume verwalten
Mit der location app verwalten Sie vom Standort bis zum Raumbereich alle relevanten Geo-Objekte. Als Ausgangspunkt für alle ortsbezogenen Informationen ist die location app ein fundamentaler Baustein für Facility-Management-, IT Service Management- oder Inventariesierungs-Lösungen.

product app icon-nopadding.png

product app: Produktkategorien, Produkte, Releases und Instanzen verwalten.
Die product App bietet für Produkthersteller wie auch für Nutzer die Möglichkeit, Produkte über ihren gesamten Lebenszyklus zu verwalten. Produktereleases und Instanzen lassen sich über einen flexiblen Mechanismus um themenspezifische Aspekte erweitern. Aspekte sind hierbei Gruppen von Attributen, wie beispielsweise Größe, Gewicht, Netzwerkinformationen oder SchnittstellenEine Schnittstelle ist eine Menge von Vereinbarungen, die zur Beschreibung des Zusammenwirkens von Systemen oder Systemteilen getroffen werden. Diese können sich auf aktive oder passive Elemente beziehen. In Abhängigkeit davon spricht man von funktionalen oder Daten-Schnittstellen.. Die product app bildet die Basis für Lösungen zum Produkt-, Asset- oder Konfigurations-Management.

requirement app icon-nopadding.svg

requirementErfordernis oder Erwartung, welche üblicherweise vorausgesetzt oder verpflichtend ist. app: AnforderungenErfordernis oder Erwartung, welche üblicherweise vorausgesetzt oder verpflichtend ist. spezifizieren, AuditsEin Audit untersucht, ob Prozesse, Anforderungen und Richtlinien die geforderten Standards erfüllen. Ein solches Untersuchungsverfahren erfolgt häufig im Rahmen eines Qualitätsmanagements. Das Audit stellt die Basis der Überwachung und kontinuierlichen Verbesserung von Managementsystemen dar. planen, Maßnahmen ableiten und nachverfolgen
Mit der requirementErfordernis oder Erwartung, welche üblicherweise vorausgesetzt oder verpflichtend ist. app spezifizieren Sie AnforderungenErfordernis oder Erwartung, welche üblicherweise vorausgesetzt oder verpflichtend ist., planen AuditsEin Audit untersucht, ob Prozesse, Anforderungen und Richtlinien die geforderten Standards erfüllen. Ein solches Untersuchungsverfahren erfolgt häufig im Rahmen eines Qualitätsmanagements. Das Audit stellt die Basis der Überwachung und kontinuierlichen Verbesserung von Managementsystemen dar., halten AuditEin Audit untersucht, ob Prozesse, Anforderungen und Richtlinien die geforderten Standards erfüllen. Ein solches Untersuchungsverfahren erfolgt häufig im Rahmen eines Qualitätsmanagements. Das Audit stellt die Basis der Überwachung und kontinuierlichen Verbesserung von Managementsystemen dar.-Ergebnisse fest und leiten erforderliche Maßnahmen ein. Die requirementErfordernis oder Erwartung, welche üblicherweise vorausgesetzt oder verpflichtend ist. app unterstützt Sie als integraler Bestandteil eines Managementsystems bei der Durchführung eines kontinuierlichen Verbesserungsprozesses. AnforderungenErfordernis oder Erwartung, welche üblicherweise vorausgesetzt oder verpflichtend ist. können dabei rechtlichen, normativen oder organisationsinternen Ursprungs sein.

role app icon-nopadding.svg

role app: RollenEine Rolle ist eine personenunabhängige Bündelung von Aufgaben, Kompetenzen und Verantwortung. Jede Rolle erfordert bestimmte Fähigkeiten und Kenntnisse und ist mit bestimmten Kompetenzen ausgestattet. und Rollenbesetzungen definieren
Beschreiben Sie mit der role App AufgabenFestlegung und Zuordnung von Verantwortlichkeit für bestimmte Tätigkeiten oder Ergebnisse. und Verantwortlichkeiten innerhalb von Organisationen. Legen Sie potentielle Kandidaten für eine Rollenbesetzung fest, besetzen Projekte oder definieren Verantwortlichkeiten (RASCIDie RACI-Methode unterstützt die Definition von Verantwortlichkeiten und Zuständigkeiten. Dabei bedeutet: Responsible (R) - Ist für die Durchführung der Aktivität zuständig, Accountable (A) - Ist verantwortlich im Sinne von "genehmigen", Consulted (C) - Muss beteiligt werden, liefert Input, Informed (I) - Ist über den Fortschritt zu informieren.) im ProzessmanagementUnter Prozessmanagement versteht man alle Aktivitäten, um die modellbasierten automatisierten Geschäftsprozesse (samt manuellen Aktivitäten) eines Unternehmens (und unternehmensübergreifend) stets optimal ablaufen lassen zu können.. Die role App erweitert eine Vielzahl der semantic::apps® um die Möglichkeit, neben konkreten Personen und Organisationen auch abstrakte RollenEine Rolle ist eine personenunabhängige Bündelung von Aufgaben, Kompetenzen und Verantwortung. Jede Rolle erfordert bestimmte Fähigkeiten und Kenntnisse und ist mit bestimmten Kompetenzen ausgestattet. festzulegen.

subject-area app icon-nopadding.svg

subject area app: Normative Vorgaben, gesetzliche Verpflichtungen oder Richtlinien verwalten
Mit der subject area App behalten Sie den Überblick über normative Vorgaben, gesetzliche Verpflichtungen oder Richtlinien. In Verbindung mit der requirementErfordernis oder Erwartung, welche üblicherweise vorausgesetzt oder verpflichtend ist. App lassen sich AnforderungenErfordernis oder Erwartung, welche üblicherweise vorausgesetzt oder verpflichtend ist. und AuditsEin Audit untersucht, ob Prozesse, Anforderungen und Richtlinien die geforderten Standards erfüllen. Ein solches Untersuchungsverfahren erfolgt häufig im Rahmen eines Qualitätsmanagements. Das Audit stellt die Basis der Überwachung und kontinuierlichen Verbesserung von Managementsystemen dar. Themengebieten zuordnen und Zertifizierungen und Überprüfungen optimal vorbereiten.

semantic::cafm
cafm-box.png
5670,- EUR

6300,- EUR abzgl. 10% Paketrabatt
alle Preise zzgl. 19% MwSt.

Ihr Ansprechpartner
Alexander GESINN
+49 9435 65218-0
semantic::apps erleben
semantic::packs live erleben. Vereinbaren Sie einen Termin mit uns.
Relevante ProzesseAllgemein wird unter einem Prozess eine Reihe von Aktivitäten verstanden, die aus definierten Eingaben (Inputs) definierte Ergebnisse (Outputs) erzeugen. Als Input benötigt ein Prozess Einsatzfaktoren, wie beispielsweise Arbeitsleistung, Betriebsmittel, Energie, Werkstoffe und Informationen. Als Output enstehen Lösungen, Produkte und Dienstleistungen.