glossary

Version vom 15. Mai 2017, 12:45 Uhr von Admin (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)

semantic::apps sind modulare Unternehmsanwendungen für Zusammenarbeit und Dokumentation auf Basis der Enterprise Class MediaWikiMediaWiki ist eine frei verfügbare Wiki-Software. Sie wurde ursprünglich für die freie Enzyklopädie Wikipedia entwickelt. Viele Organisationen nutzen MediaWiki als verlässliche Plattform für Dokumentation und Zusammenarbeit. Distribution semantic::core. semantic::apps machen durch den Einsatz semantischer Technologien den Rohstoff Wissen produktiv, indem sie Informationen intelligent verknüpfen und Abläufe automatisieren.

glossary app icon-nopadding.svg  glossary App

Glossar mit Definitionen, Abkürzungen, Synonymen

Die glossary App ist eine Unternehmensanwendung für unser Enterprise Class MediaWikiMediaWiki ist eine frei verfügbare Wiki-Software. Sie wurde ursprünglich für die freie Enzyklopädie Wikipedia entwickelt. Viele Organisationen nutzen MediaWiki als verlässliche Plattform für Dokumentation und Zusammenarbeit. semantic::core. Verwalten Sie Begriffsdefinitionen nebst Abkürzungen und Synonymen. Automatische Popup-Infoboxen, sobald ein Begriff im Text vorkommt.

Alle Apps anzeigen

Impressionen

Relevante ProzesseAllgemein wird unter einem Prozess eine Reihe von Aktivitäten verstanden, die aus definierten Eingaben (Inputs) definierte Ergebnisse (Outputs) erzeugen. Als Input benötigt ein Prozess Einsatzfaktoren, wie beispielsweise Arbeitsleistung, Betriebsmittel, Energie, Werkstoffe und Informationen. Als Output enstehen Lösungen, Produkte und Dienstleistungen.

Enthalten in semantic::packs

alm-box.png
Application Lifecycle Management
ims-box.png
Integriertes ManagementsystemEin Integriertes Managementsystem beinhaltet und integriert Methoden und Instrumente zur Einhaltung von Anforderungen aus mehreren Bereiche, z. B. Qualität, Umwelt- und Arbeitsschutz, Sicherheit.
kam-box.png
QualitätsmanagementQualitätsmanagement bezeichnet die Gesamtheit der sozialen und technischen Maßnahmen, die zum Zweck der Absicherung einer Mindestqualität von Ergebnissen betrieblicher Leistungsprozesse angewendet werden (z. B. Qualitätskontrolle, Endkontrolle). im Schulwesen nach Kernaufgabenmodell (KAM-WikiEin Wiki (hawaiisch für „schnell“) ist eine Website, deren Inhalte von den Besuchern nicht nur gelesen, sondern auch sehr einfach direkt im Webbrowser geändert werden können (Web-2.0-Anwendung). Das Ziel ist häufig, Erfahrung und Wissen gemeinschaftlich zu sammeln und in für die Zielgruppe verständlicher Form zu dokumentieren.)
glossary App
glossary app icon-nopadding.svg
150,- EUR

alle Preise zzgl. 19% MwSt.

Ihr Ansprechpartner
Alexander GESINN
+49 9435 65218-0
semantic::apps erleben
semantic::apps® live erleben. Vereinbaren Sie einen Termin mit uns.
Relevante ProzesseAllgemein wird unter einem Prozess eine Reihe von Aktivitäten verstanden, die aus definierten Eingaben (Inputs) definierte Ergebnisse (Outputs) erzeugen. Als Input benötigt ein Prozess Einsatzfaktoren, wie beispielsweise Arbeitsleistung, Betriebsmittel, Energie, Werkstoffe und Informationen. Als Output enstehen Lösungen, Produkte und Dienstleistungen.