Key Performance Indicator

Version vom 8. August 2018, 10:16 Uhr von Admin (Diskussion | Beiträge) (Die Seite wurde neu angelegt: „{{Main Image Web}} {{Glossary Web |Title Web=Key Performance Indicator |Glossary-Term Variation=Key Performance Indicators; KPI; |Glossary-Definition=Der Key P…“)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)

Key Performance Indicator

ProzessmanagementUnter Prozessmanagement versteht man alle Aktivitäten, um die modellbasierten automatisierten Geschäftsprozesse (samt manuellen Aktivitäten) eines Unternehmens (und unternehmensübergreifend) stets optimal ablaufen lassen zu können.QualitätsmanagementQualitätsmanagement bezeichnet die Gesamtheit der sozialen und technischen Maßnahmen, die zum Zweck der Absicherung einer Mindestqualität von Ergebnissen betrieblicher Leistungsprozesse angewendet werden (z. B. Qualitätskontrolle, Endkontrolle).

Der Key Performance IndicatorDer Key Performance Indicator ist eine betriebswirtschaftliche Kennzahl, die die unternehmerische Leistung auf Basis kritischer Erfolgsfaktoren und Zielsetzungen abbildet. ist eine betriebswirtschaftliche Kennzahl, die die unternehmerische Leistung auf Basis kritischer Erfolgsfaktoren und Zielsetzungen abbildet.

Relevante semantic::apps®

semantic::apps sind modulare Unternehmsanwendungen für Zusammenarbeit und Dokumentation auf Basis der Enterprise Class MediaWikiMediaWiki ist eine frei verfügbare Wiki-Software. Sie wurde ursprünglich für die freie Enzyklopädie Wikipedia entwickelt. Viele Organisationen nutzen MediaWiki als verlässliche Plattform für Dokumentation und Zusammenarbeit. Distribution semantic::core. semantic::apps machen durch den Einsatz semantischer Technologien den Rohstoff Wissen produktiv, indem sie Informationen intelligent verknüpfen und Abläufe automatisieren.


Alle Glossar-Begriffe anzeigen